1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Gesund Älter werden

Gibt es Möglichkeiten, Gesundheit im Alter zu unterstützen?

Noch nie haben so viele Frauen und Männer ein hohes Alter erreicht wie heute. Das Ziel ist aber nicht allein, ein hohes Lebensalter zu erreichen. Es geht vielmehr darum, gesund älter zu werden und die zusätzlichen Lebensjahre mit möglichst hoher Lebensqualität zu genießen. Gerade in der Lebensmitte können Frauen - gut informiert und selbstbestimmt - aktiv etwas Sinnvolles für die eigene Gesundheit tun, ihr Wohlbefinden fördern sowie zur Früherkennung und Vorbeugung von Krankheiten beitragen.

Mehr zum Thema...

Meldungen zum Thema

Schmerzen in Hüfte und Leiste bei Bewegung sind oft das erste Anzeichen einer Hüft­arthrose – vor allem, wenn man über 45 Jahre alt ist. Meist beginnt sie schleichend. Was begüns­tigt eine Hüft­arthrose? Wie wird sie festgestellt? Welche Folgen kann eine fortgeschrittene Arthrose haben?

Weiterlesen

Mit dem BZgA-Adventskalender fit durch die Vorweihnachtszeit

Bis Heiligabend wartet täglich ein neuer Bewegungs-Tipp: Der Online-Adventskalender des Programms „Älter werden in Balance“ der Bundes­zen­trale für gesund­heit­liche Aufklärung (BZgA) bringt Schwung in die Adventszeit. Vom 01. bis 24. Dezember 2018 öffnet sich jeden Tag ein Türchen mit kurzen Übungsvideos. Für die Trainingstipps sind keine Vorkenntnisse nötig, jede Einheit kann ohne Aufwand zu Hause oder drau­ßen umgesetzt werden.

Weiterlesen

Studie der DAK-Gesundheit: Sorge bei älteren Menschen fast so groß wie vor Krebs

Jeder Zweite fürchtet sich vor Alzheimer und Demenz. Bei älteren Menschen ist die Sorge vor dieser Erkran­kung besonders ausge­prägt und fast so groß wie vor Krebs. Das zeigt eine repräsentative Bevölkerungs­befra­gung* der DAK-Gesund­heit. Weitere Ergebnisse der aktuellen Analyse: Mehr als jeder dritte 14- bis 29-Jährige fürchtet sich vor psychischen Erkran­kungen wie Depressio­nen oder Burn-out. Frauen machen sich besonders häufig gesundheitliche Sorgen.

Weiterlesen