1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Krankheitsspektrum

Erkranken Frauen und Männer unterschiedlich?

Der Begriff „Krankheitsspektrum“ bezeichnet die Verbreitung und Häufigkeit von Krankheiten. Neben der Lebenserwartung ist das Krankheitsspektrum ein wichtiges Merkmal für den Gesundheitszustand der Bevölkerung. Frauen und Männer erkranken unterschiedlich häufig und schwer an verschiedenen Krankheiten. Die Ursachen für dieses unterschiedliche Krankheitsspektrum sind nur zum Teil erforscht. Experten gehen davon aus, dass sowohl biologische als auch soziale Faktoren eine Rolle spielen. Für Maßnahmen der Vorsorge und der Gesundheitsförderung ist es wichtig, die geschlechtsspezifischen Unterschiede im Krankheitsspektrum zu berücksichtigen.

Mehr zum Thema ...

Meldungen zum Thema

Nierensteine sind weit verbreitet. Sie können in jedem Alter auf­tre­ten, sind bei 40- bis 60-Jährigen aller­dings am häufigsten. Manche Steine sind gar nicht zu spüren und werden nur zufällig ent­deckt, andere verur­sachen starke Schmerzen. Kompli­kationen sind jedoch selten.

Weiterlesen

Wenn plötzlich ein heftiger Schmerz in den Rücken schießt, wissen viele Menschen schon, was es damit auf sich hat. Fast jeder Erwachsene hat ab und zu mit Rücken- und Kreuz­schmerzen zu tun.

Weiterlesen

Eine akute Mandelentzündung (Tonsillitis) ist mit Beschwer­den wie Hals­schmer­zen, Schluck­be­schwerden, Fieber und Mattig­keit verbunden. Häufig sind Erkältungs­viren die Ursache.

Weiterlesen