1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Frauengesundheitskonferenz 2018

Audio-Mitschnitte

Am 3. September 2018 fand in Hannover die 3. Frauen­gesundheits­konferenz der BZgA und des BMG statt. Im Mittelpunkt stand die die Frage, welchen Heraus­forderungen sich Frauen und Unter­nehmen gegen­über­sehen, wenn es um Arbeit und Gesundheit geht aber auch welche neuen Perspek­tiven und Chancen es gibt. Mehr als 250 Teilnehmende ergründeten in Vorträgen und Fishbowl-Diskussionen, wie die Gesund­heit von Frauen im Arbeits­umfeld gestärkt werden kann. In den Audio-Mitschnitten erhalten Sie Eindrücke vom erfolgreichen Verlauf der 3. Frau­en­­gesund­­heits­­kon­fer­enz:

 

Eröffnung

Dr. med. Heidrun Thaiss, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln

 

Grußwort

Sabine Weiss MdB, Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Gesundheit, Berlin

 

Frauen und Arbeit – die nächsten Schritte zu mehr Gesundheit: Ein Überblick

Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Institut für Wirtschafts­­lehre des Haushalts und Verbrauchs­­forschung, Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Frauengesundheit als Thema in der Arbeits­medizin - aktuelle Perspektiven

Prof. Dr. Ute Latza, Gruppe 3.1 Prävention arbeits­­bedingter Erkran­­kungen, Bundes­­anstalt für Arbeits­­schutz und Arbeits­­medizin, Dortmund

 

Interviewforum Frauen und Arbeit: Personen und Betriebe im Spannungs­feld von Leis­tungs- und Gesundheitskultur

Prof. Dr. Nadine Pieck, Institut für Gesund­­heits­­förderung und Präven­tion im Betrieb, Hoch­schule Magdeburg-Stendal

 

Schlussworte

Heide Ebrahimzadeh-Wetter, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln