1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Psychische Gesundheit

Was ist psychische Gesundheit?

Die psychische Gesundheit beeinflusst, wie ein Mensch fühlt, denkt und handelt. Psychisches Wohlergehen kann Menschen dabei helfen, ihre Fähigkeiten noch besser auszuschöpfen und Lebensbelastungen und berufliche Anfor­derungen leichter zu bewältigen. Doch warum werden manche Menschen psychisch krank, andere hingegen, die eine belastende Kindheit oder schwere Schicksals­schläge erlitten haben, bleiben psychisch weitgehend stabil?

Resilienz

Doch warum werden manche Menschen psychisch krank, andere hingegen, die eine belastende Kindheit oder schwere Schicksals­schläge erlitten haben, bleiben psychisch weitgehend stabil? Eine große Bedeutung kommt der sogenannten Resilienz zu: der inneren Widerstandsfähigkeit einer Person gegenüber kritischen Lebens­erfah­rungen und Risikofaktoren. Resilienz ist weniger eine Charakter­eigenschaft, die immer gleichbleibt, als vielmehr eine erworbene Fähigkeit, sich Wege zu erschließen, um eine Krise zu bewältigen. Resilienz kann also ein Leben lang erlernt werden. Als besonders Resilienz-fördernd hat sich eine verlässliche Bindung in der Kindheit erwiesen. Aber auch andere Eigenschaften und Fähigkeiten spielen bei der Bewältigung von Lebensaufgaben eine besondere Rolle, wie zum Beispiel:

  • Eine positive Selbstwahrnehmung
  • Die Fähigkeit, Gefühlszustände selbständig zu kontrollieren
  • Die Fähigkeit, auf andere Menschen zuzugehen und sich in sie einzufühlen
  • Die Fähigkeit, mit Stress angemessen umzugehen, eine stressige Situation richtig zu bewerten und sich bei Bedarf Hilfe zu hohlen
  • Die Fähigkeit, Probleme zu lösen

Abhängig von den individuellen Ressourcen werden Belastungs­situationen unterschiedlich wahr­genommen. Und auch der Zeitpunkt, wann eine Belastung eintritt, ist entscheidend. Denn im Leben jeder Frau gibt es Phasen, in denen sie verletzlicher ist als in anderen.

Zusammenfassung

  • Die psychische Gesundheit eines Menschen ist abhängig von seinem körperlichen, see­lischen und sozialen Wohl­befinden
  • Wie eine Person mit psychisch belastenden Situationen umgeht, ist unter anderem ab­hängig von ihrer inneren Widerstandskraft, der Resilienz
  • Diese wird unter anderem beeinflusst von einer sicheren Bin­dung in der Kindheit, einer positiven Selbstwahrnehmung, der Fähigkeit mit Stress umzugehen und Probleme zu lösen
  • Ob Frauen eine Situation als belastend empfinden, hängt auch davon ab in welcher Lebensphase sie sich befinden



 

Letzte Aktualisierung: April 2018