1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Meldungen zum Thema

BZgA gibt Tipps für den Alltag daheim

Ältere Menschen haben ein erhöhtes Risiko für schwere Krankheitsverläufe, wenn sie sich mit dem Coro­navirus infizieren. Wie Seniorinnen und Senioren sich vor einer Ansteckung bestmöglich schützen können und was sie in der aktuellen Situation für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun können, darüber infor­miert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrem Online-Portal www.gesund-aktiv-aelter-werden.de. Das Angebot zeigt geeignete Hygiene- und Ver­haltens­maß­nahmen und unter­stützt Ältere mit praktischen Empfehlungen für den Alltag zu Hause.

Weiterlesen

Beratungsstellen und Frauenhäuser sichern auch weiterhin Hilfsangebote für Frauen und Kinder

Die Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind wichtig. Dennoch führen stän­dige Nähe in der Wohnung, Homeoffice, Kinderbetreuung zu Hause und Existenzängste zu hohen Belas­tungen in Familien. Fehlende soziale Kontrolle und der Mangel an Möglichkeiten, sich Gewalt­situa­tionen zu entziehen, verschärfen die Situation für viele gewaltbetroffene Frauen und Kinder. Kinder, die zuhause physische, psychische oder sexualisierte Gewalt erleben, sind ihren Täter*innen weitgehend ausgeliefert.

Weiterlesen

Der Verein "Frauen helfen Frauen" bei Bad Homburg unterstützt Frauen, die Partnergewalt erleben – auch die sehr wohlhabenden unter ihnen.

Gewalt gegen Frauen kommt überall vor. Das zeigen auch die Erfahrungen von Carla Horstkamp und Anja Körneke vom Verein "Frauen helfen Frauen – HTK e. V." im hessischen Oberursel bei Bad Homburg. Der Verein betreibt eine Beratungs- und Interventionsstelle und ein Frauenhaus. Die Region Hochtaunuskreis, nördlich von Frankfurt am Main, gilt als eine der wohlhabendsten Gegenden Deutschlands. Hier stehen die Villen von Bankerinnen und Bankern sowie anderen Managerinnen und Managern, die in der Frankfurter City...

Weiterlesen

Informationen zum Coronavirus vom Netzwerk Gesund ins Leben

Schwanger oder mit Kindern in Zeiten von Corona? Das bringt besondere Fragen mit sich. Die gute Nachricht: Schwangere scheinen nach derzeitigem Wissen kein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf zu haben, wenn sie mit Covid-19 infiziert sind. Das erklärt das Robert Koch-Institut als zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung.

Weiterlesen

Das Coronavirus rüttelt unser aller Alltagsleben kräftig durcheinander. Wenn auch die Kontaktsperre ein ebenso wichtiges, wie notwendiges Mittel gegen die weitere Ausbrei­tung dar­stellt, schränkt dies doch auch die Bewegungsfreiheit ein.

Weiterlesen