1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Gesunder Schlaf

Regeln für einen gesunden Schlaf

Schlaf ist unverzichtbar und eine wesentliche Voraussetzung für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Dauerhafter Schlafmangel dagegen vermindert nicht nur die Lebensqualität, sondern kann langfristig nega­tive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Verschiedene Verhaltens­regeln vor dem Zubettgehen können Ihnen helfen, gut zu schlafen.

  • Nehmen Sie ab dem frühen Nachmittag keine koffeinhaltigen Getränke mehr zu sich (Kaffee, Schwarztee, Cola)
  • Vermeiden Sie Mittagsschlaf bei vorliegenden Ein- und Durch­schlafstörungen
  • Vermeiden Sie Alkohol weitgehend und setzen Sie ihn keinesfalls als Schlafmittel ein
  • Verzichten Sie auf Appetitzügler (Anorektika wie Amfepramon und Cathin)
  • Nehmen Sie am Abend keine schweren Mahlzeiten zu sich
  • Gehen Sie erst schlafen, wenn Sie wirklich müde sind
  • Stehen Sie jeden Tag möglichst zur gleichen Zeit auf
  • Bewegen Sie sich regelmäßig oder treiben Sie Sport
  • Verringern Sie vor dem Zubettgehen allmählich geistige und körperliche Anstrengungen, je nach Vorliebe und Persönlichkeit
  • Versuchen Sie, kurz vor dem Schlafen nicht mehr zu rauchen
  • Führen Sie ein Schlafritual ein (z.B. eine Entspannungsübung)
  • Schaffen Sie im Schlafzimmer eine angenehme Atmosphäre
  • Nutzen Sie das Bett nur zum Schlafen und für Sex
  • Verbannen Sie das Smartphone und Tablet aus Ihrem Bett
  • Blicken Sie nachts nicht auf die Uhr
  • Schalten Sie nachts kein helles Licht an, essen Sie oder rauchen Sie nachts nicht
  • Nehmen Sie Schlaftabletten nur nach ärztlicher Absprache und keinesfalls zusammen mit Alkohol ein

Die Regeln der Schlafhygiene gelten für alle Menschen. Jedoch ist jeder Mensch anders. Wenn Ihnen beispielsweise Fernsehen im Bett beim Einschlafen hilft, dann dürfen Sie das selbstverständlich tun. Das Wichtigste ist, dass Sie sich beim Schlafengehen wohlfühlen.

 

Letzte Aktualisierung: Juni 2018