1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Tag des Schlafes: BZgA-Tipps für gesunden Schlaf

Der Mensch verschläft rund ein Drittel seiner Lebenszeit. Und das ist auch gut so, denn Schlaf ist keine verlorene Zeit. Vielmehr ist Schlaf wichtig für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Die Bundes­zentrale für gesund­heitliche Aufklärung (BZgA) weist anlässlich des Tags des Schlafes am 21. Juni auf einfache, aber wirkungsvolle Möglich­keiten für einen gesunden Schlaf hin. Unter www.frauen­gesund­heitsportal.de gibt es neben praktischen Tipps für den Alltag auch Wissenswertes zu Schlafstörungen und wie diese behandelt werden.

Bei Schlafmangel ist das Risiko für Übergewicht, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkran­kungen erhöht. Wer ausreichend schläft, ist tagsüber voller Energie und kann sich besser konzentrieren. Nicht zuletzt wirkt sich Schlaf positiv auf die psychische Gesund­heit aus und trägt dazu bei, Stress­gefühle, Gereizt­heit und Stimmungsschwankungen zu reduzieren.

Verschiedene Verhaltensweisen vor dem Zubettgehen können dabei helfen, gut zu schlafen: Schlafrituale wie Atemübungen oder eine Tasse Kräutertee am Abend dienen der Entspannung. Auch ein kleiner Abend­spaziergang kann beruhigen. Wer mit dem Smartphone oder Tablet noch chattet oder spielt, ist womöglich länger auf als eigentlich beabsichtigt. Um Ruhe zu finden, kann es hilfreich sein, elektronische Geräte gar nicht erst mit ins Bett zu nehmen. Bereits am Nachmittag auf koffeinfreie Getränke zurück­zu­greifen und nur ein leichtes Abendessen zu sich zu nehmen, kann ebenfalls das Einschlafen fördern. Alkohol hingegen ist generell ungeeignet: Der vermeintliche Schlummertrunk kann den Schlaf stören und der Gesundheit schaden. Die Einnahme von Schlafmitteln sollte nur in Absprache mit einer Ärztin / einem Arzt erfolgen. Welche Rituale und Maßnahmen hilfreich sind, ist für jede Frau anders. Wichtig ist, sich beim Schlafen­gehen wohlzufühlen.

Weitere Tipps für einen erholsamen Schlaf unter
www.frauengesundheitsportal.de/themen/gesunder-schlaf/