1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Selbsthilfe (und Beratung)

TAMPEP

Europäisches Netzwerk zur HIV- und STD-Prävention für Sexarbeiterinnen mit Migrationshintergrund

Details

Internet
Kontakt

TAMPEP

Kurzbeschreibung

Tampep wurde 1993 gegründet. Das Netzwerk arbeitet heute in 24 europäischen Ländern. Sein Ziel: für die Rechte von Sexarbeiterinnen einzutreten, um deren soziale Lage zu verbessern und ihre Gesundheit zu fördern. Die Website informiert in englischer Sprache.

Tampep hat für Europa einen Wegweiser zu Gesundheits- und Unterstützungsangeboten für Sexarbeiterinnen/er herausgegeben. Weitere Informationen siehe im Frauengesundheitsportal unter: Services 4 sexworkers

Unter Resources findet sich eine Sammlung von Positionspapieren, Kampagnen und Beispielen guter Praxis, die von Sexarbeiterinnen und ihren Interessensgruppen zu den Grundrechten von Sexarbeiterinnen und zur Bekämpfung von Gewalt durchgeführt wurden. Die Materialien sind in der Landessprache dokumentiert und zum Teil ins Englische und Französische übersetzt.

(letzte Aktualisierung am: 10.08.2018)