Frauengesundheitsforschung
Junge Frau sieht sich DNA-Modell an

Gibt es Unterschiede in der Gesundheit von Frauen und Männern?

Es gibt viele Krankheiten, an denen sowohl Frauen als Männer gleichermaßen leiden. Jedoch treten einige gesundheitliche Besonder­heiten ausschließlich bei Männern, und andere ausschließlich bei Frauen auf. Nur Frauen betreffen beispielsweise die Menstruation, die Schwanger­schaft und die Wechseljahre (Menopause). Die Frauen­gesundheits­forschung zeigt außerdem, dass auch Erkrankungen, die sowohl Frauen als auch Männer betreffen - zum Beispiel ein Herzinfarkt - bei Frauen andere Symptome zeigen und einen anderen Verlauf nehmen.

Mehr zum Thema...

Was finden Sie im Frauengesundheitsportal zum Thema Frauengesundheitsforschung?

  • Gesundheitliche Situation: Übersichten zu Veröffentlichungen und Daten der Gesundheitsberichterstattung, die auf die gesund­heit­liche Lage und die gesundheitlichen Bedürfnisse von Frauen eingehen oder die Unterschiede zwischen den Geschlech­tern angemessen berücksichtigen. Außerdem Literatur zu besonderen Lebenslagen und Gruppen von Frauen (z.B. Frauen mit Kindern, ältere Frauen, lesbische Frauen).
     
  • Gesundheitsförderung: Empfehlungen und Programme zur geschlechtsspezifischen Gesundheitsbildung.
     
  • Gesundheitliche Versorgung: Forschungsergebnisse und Daten zur Versorgungssituation von Frauen sowie grundsätzliche Positionsbestimmungen zum Gesundheitswesen und seiner Versorgungsstruktur.
     
  • Geschlechteraspekte und Männergesundheit: Forschungs­ergebnisse und Veröffentlichungen zum Thema und darüber hinaus Informationen, die im Sinne der politischen Strategie des Gender Mainstreaming die besonderen Bedürfnisse beider Geschlechter berücksichtigen.
     
  • Übersichtsarbeiten: Theoretische Literatur und Konzepte zur Frauengesundheitsforschung sowie Informationen, die von übergreifendem Interesse sind.

Im Frauengesundheitsportal finden Sie im Bereich Organisationen Sie nationale und internationale Gesundheitsorganisationen, Bundesministerien und Institutionen, die sich mit der geschlechts­spezifischen gesundheitlichen Situation und Versorgung befassen. Unter Fachpublikationen/Daten sind Studienergebnisse, Berichte, Datenbanken und Publikationen aufgelistet, deren Schwer­punkt auf Frauengesundheit und Frauengesundheitsforschung liegen. In dem Bereich Rechtliche Grundlagen können Sie Gesetzes­texte zu verschiedenen Themen nachlesen, beispielsweise zur Gleichstellung von Frauen, zur Gesundheitsreform und zu Patienten-/­Patientinnenrechten.

Veranstaltungen

24.03.2017 - 25.03.2017
Berlin | Berlin

Alter(n) und Geschlecht: Diversität und Diversifikation

Aktuelle Daten und quali­täts­gesicherte Fakten rund um Lebenslagen, Gesundheit und Krankheit von Frauen finden Sie im Infoblatt des Frauen­gesundheitsportals.

Laut dem Bericht des Inter­national­en Sucht­stoff­kontroll­rats (INCB) nehmen Frauen the­ra­peutische Angebote deut­lich weniger wahr. Der Bericht thematisiert die Un­ter­schiede weiblicher Sucht.