Wechseljahre
Ältere lächelnde Frau stützt sich auf Arme

Wechseljahre und Frauengesundheit

Was sind die Wechseljahre?

Die Wechseljahre sind ein natürlicher körperlicher Prozess im Leben von Frauen, der meist zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr beginnt. Während dieser Phase stellen die Eierstöcke allmählich ihre Hormon­produktion um, es kommt zu hormonellen Schwankungen. Mit der Zeit verschiebt sich die Hormonproduktion vollständig und ein neues Gleich­gewicht stellt sich ein. Auch die letzte Regelblutung, die so genannte Meno­pause, fällt in die Zeit der Wechseljahre; Frauen in Deutsch­land bekommen sie durchschnittlich mit Anfang Fünfzig. Nach der Menopause braucht der Hormonhaushalt meist noch einige Jahre, bis er sich vollständig reguliert hat.

Mehr zum Thema...

Was finden Sie im Frauengesundheitsportal zum Thema Wechseljahre?

  • Selbsthilfe bei Wechseljahrsbeschwerden: Informationen zur Vorbeugung und Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden, z.B. Hinweise auf Selbsthilfeorganisationen und Beratungsangebote oder Zugang zu Broschüren sowie eine Übersicht mit Materialien aus unterschiedlichen Sichtweisen, die es zur Bedeutung der „Wechsel­jahre“ national und international gibt. Diese Quellen schließen Hinweise auf Bücher, Veröffentlichungen in Zeitschriften und Verweise auf andere deutsch- und englischsprachige Internet­portale ein.
     
  • Prävention und Gesundheitsförderung in der Lebensmitte: Informationsangebote zu Prinzipien einer gesunden Lebensführung mit allgemeinen Maßnahmen zur Gesunderhaltung bei Frauen. Das Portal verweist auf Materialien verschiedener Organisationen wie Krankenkassen und Frauengesundheitszentren, wissenschaftliche Veröffentlichungen, Mitteilungen von im Gesundheitsbereich tätigen deutsch- und englischsprachigen Internet-Foren und Plattformen sowie auf weiterführende Literatur.
     
  • Nutzen und Risiken von Therapien bei Wechseljahrsbeschwerden: Informationen zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen von klinischen Studien und aus der Versorgungs­forschung (oft in zwei Sprachen) sowie Mitteilungen und Empfeh­lungen von Behörden, Kommissionen, Fachgesellschaften und Arbeits­kreisen, die sich mit Frauengesundheit befassen (Deutsch­land, EU, USA).

Das Frauengesundheitsportal bietet Ihnen im Bereich Organisationen einen Überblick über Verbände, Netzwerke und Institutionen, die sich mit Frauengesundheit beschäftigen. Hier finden Sie auch Selbsthilfeangebote bei Wechseljahrsbeschwerden und Informationen zu Vorsorge und Gesundheitsförderung in der Lebens­mitte sowie Ratgeber zu Therapiemöglichkeiten bei Wechsel­jahres­beschwerden.
In der Kategorie Informationen/Materialien/Broschüren stellt das Frauen­gesundheitsportal allgemeine Hintergrundinformationen zum Thema Wechseljahre bereit und informiert über Selbsthilfeangebote bei Beschwer­den, sowie über Nutzen und Risiken von Therapien. Weiterführende Informationen wie aktuelle Statistiken und Gesundheits­berichte stehen in dem Bereich Fachpublikationen/Daten zur Verfügung.

Aktuelle Daten und quali­täts­gesicherte Fakten rund um Lebenslagen, Gesundheit und Krankheit von Frauen finden Sie im Infoblatt des Frauen­gesundheitsportals.

Die aktualisierte Broschüre der profamilia informiert über körperliche und seelische Veränderungen in den Wechsel­jahren und gibt Tipps, wie Frauen mit mög­lichen Beschwerden umgehen können. Die Broschüre kann kostenlos beim Bundes­verband profamilia bestellt werden.

Die aktualisierte Broschüre der profamilia behandelt grundsätzliche körperliche Veränderungen, die mit dem Älterwerden einhergehen und die Sexua­li­tät beeinflussen können. Die Broschüre kann kostenlos beim Bundes­verband profamilia bestellt werden.