Forum Endometriose
Junge Frau mit Krämpfen

Forum Endometriose

Jedes Jahr erkranken in Deutschland schätzungsweise 40.000 Frauen an Endometriose. Diese gutartige Wucherung der Gebärmutter­schleim­haut ist damit eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen. Vom 7. bis 14. Januar 2011 hatte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) erstmals ein Online-Expertinnen-/Expertenforum zum Thema Endometriose eingerichtet.

Das Forum ist jetzt beendet. Die vorhandenen Fragen und Antworten können nach wie vor hier eingesehen werden.


76 Beiträge

1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
BeitragDatumBenutzer
Nutzen und Risiken einer großen OP14.01.2011Hella49
Endometriose Prophylaxe nach Hysterektomie14.01.2011nessa.lu
Darmspiegelung?14.01.2011finchen
Wie sinnvoll ist ein MRT und eine Rektosigmoidoskopie?14.01.2011Hella49
Endometriose - Diagnostik14.01.2011Tanja
Myome14.01.2011Dag
Diagnose Endometriose-Was nun?14.01.2011Endora
Eileiterschwangerschaft bei Endometriose oft möglich?14.01.2011Pupetta
Endofeststellung über Bauchnabel?14.01.2011Biene
Endo + Darm14.01.2011livroger

76 Beiträge

1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8

Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen. Trotzdem ist sie immer noch weithin unbekannt. Im Auftrag des Bundes­ministeriums für Gesundheit hat das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheits­wesen (IQWiG) eine Expertise zur Endometriose erstellt.

„Endometriose? Nie gehört.“ So geht es vielen. Obwohl Endo­metriose eine der häufigsten Unterleibs­erkran­kungen bei Frauen ist, wird sie oft erst sehr spät erkannt. Wie passt das zusam­men? Was bei einer Endo­metriose im Körper passiert und woran man sie erkennt, zeigt der Film von Gesund­heits­information.de.