1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Alkohol

Jugendliche

Jugendkampagnen zur Alkoholprävention

Details

HerausgeberIn
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Kurzbeschreibung

Mit der Kampagne Null Alkohol - voll Power sollen Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren vor der Entwicklung und Stabilisierung missbräuchlicher Konsummuster von Alkohol erreicht werden. Die Verzögerung des Einstiegsalters und die Reduzierung des exzessiven und riskanten Alkoholkonsums bei Jugendlichen stehen im Fokus zur Vermeidung alkoholbedingter Probleme bei Jugendlichen. Jugendliche, die sich noch in der Wachstumsphase befinden, sind im Vergleich zu Erwachsenen in erhöhtem Maße anfällig gegenüber alkoholbedingten Gesundheitsrisiken. „Null Alkohol - voll Power!“ will Jugendliche dazu anregen, sich mit dem eigenen Konsum von alkoholischen Getränken auseinanderzusetzen und ihr Wissen über die gesundheitsschädigenden Folgen des übermäßigen Alkoholkonsums zu erhöhen.

Um exzessivem Alkoholkonsum und Gewalt entgegenzutreten, hat die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes 2008 die Kampagne Staygold unter der Schirmherrschaft der Drogenbeauftragten der Bundesregierung ins Leben gerufen. Durch eine mitunter drastische Text-Bild-Ansprache will die Kampagne Jugendliche aufrütteln und ihnen so zeigen, dass Trinken alles andere als „cool“ ist. (Zitate des Bundesministeriums für Gesundheit)

(letzte Aktualisierung am: 18.05.2016)