1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Hätten Sie's gewusst?

Welche psychische Erkrankung tritt bei Frauen am häufigsten auf?

Meldungen zum Thema

BIBB/BAuA-Jugenderwerbstätigenbefragung zu Pausenverstößen ausgewertet

Etwa ein Fünftel der Erwerbstätigen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren arbeitet in Deutschland häufig ohne Pause. Gerade in der Dienstleistungsbranche verzichten junge Beschäftigte auch an Tagen mit mehr als sechs Stunden Arbeitszeit auf eine Erholungsphase. Zu diesem Ergebnis kommt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in einer Detailanalyse der BIBB/BAuA-Jugenderwerbstätigenbefragung 2012. Den Verzicht auf die Pause begründet etwa die Hälfte der Befragten mit der zu bewältigenden Arbeitsmenge.

Weiterlesen

Mehr Unterstützung für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz wollen Forscher der Universität Leipzig durch das Projekt "REDEZEIT" bieten. Diesen Angehörigen soll ermöglicht werden, ihre Erfahrungen mitzuteilen, Gesprächspartner zu finden und sich durch aktive Selbsthilfe gegenseitig zu unterstützen. Ziel des Projektes ist es, Gruppen von Angehörigen der an Demenz erkrankten Menschen zu bilden, die per Telefonkonferenzschaltung miteinander kommunizieren.

Weiterlesen

Krebserkrankungen belasten nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche. Anlässlich des Weltkrebstages ruft DGPPN-Präsidentin Dr. Iris Hauth deshalb dazu auf, der psychoonkologischen Beratung und Begleitung von Krebspatienten noch mehr Gewicht beizumessen.

Weiterlesen