1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Veranstaltungen


Berlin | Berlin

Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps und Co

Kategorie
Fachtagung
Veranstalter
Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF), Fachbereich Patienteninformation und –beteiligung des Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (EbM)
Ort
Berlin
Termin
23.03.2019 - 23.03.2019

Ein AKF-Fachtag in Kooperation mit dem EbM-Netzwerk im Rahmen des EbM-Kongress 2019

In Medien und sozialen Netzwerken wird immer wieder kritisch über die hormo­nelle Verhütung diskutiert. Frauen berichten von Nebenwirkungen wie Thrombosen, Depressionen oder Libido­verlust und sie kritisieren die mangelhafte ärztliche Aufklärung. Sie fragen sich, wie Sie überhaupt auf dieser Grund­lage zusammen mit Ihren Partnern eine informierte Entscheidung über die Art der Verhütung treffen sollen.

Diese Kritik nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam über die Anforderungen an die Verhütung nach­zuden­ken, den Forschungsstand zusammenzutragen und Kriterien wissenschafts­basierter Gesund­heits­information zu diskutieren.

Eingeladen sind alle Frauen und Männer, die über Verhütung nachdenken wollen – sowie Lehrerinnen und Lehrer, Beraterinnen und Berater, Sozialpolitikerinnen und -politiker, Medizinerinnen und Mediziner und andere Gesund­heitsberufe. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion.

Weitere Informationen

Zitiert nach der Veranstaltungswebseite vom 21.01.2019