1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Veranstaltungen


Berlin | Berlin

DaMigra Konferenz 2019

Kategorie
Konferenz
Veranstalter
Dachverband der Migrantinnenorganisation
Ort
Berlin
Termin
25.11.2019 - 25.11.2019

Mit der Istanbul-Konvention (IK) ist ein Meilenstein in der Verhütung, Bekämpfung und Beseitigung der Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* im europäischen Raum erreicht.

Die IK definiert Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* ausdrücklich als Menschenrechtsverletzung. Dies bezieht sich auch auf Gewalt im digitalen Raum: Cybergewalt.

Digitale Kommunikationsmittel eröffnen neue Handlungsräume, die jedoch gleichzeitig offen für neue Formen von Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* sind. Cybergewalt betrifft alle Frauen*.

Gewalt im digitalen Raum und Gewalt im „real life“ sind Ausdruck desselben Problems: Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* ist ein Mittel, um Frauen* und Mädchen* offline wie online in einer untergeordneten und schwachen Position zu halten.

Mit zwei Vorträgen und einer Podiumsdiskussion wird auf der DaMigra Konferenz 2019 Cybergewalt gegen Frauen* und Mäd­chen* und Handlungsmöglichkeiten gemäß der Istanbul-Konvention mit Akteurinnen* des Europäischen Parlaments, der Bundesregierung sowie Beraterinnen* und Aktivistinnen* am 25.11.2019 in Berlin diskutiert. Die Konferenz stellt dabei die Perspektiven, Anliegen und Bedarfe von Frauen* mit Flucht- und Migrationsgeschichte in den Mittelpunkt.

Weitere Informationen