1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Veranstaltungen


Berlin | Berlin

4. Fachtag "Sexuelle Gesundheit": Forschung zur Sexarbeit & STI-Forschung

Kategorie
Fachtag
Veranstalter
Deutsche STI Gesellschaft (DSTIG)
Ort
Berlin
Termin
27.09.2019 - 28.09.2019

Vor dem Hintergrund der sexuellen Vielfalt widmen wir uns auf dem Fachtag insbe­son­dere den entsprechen­den Lebens­welten im LGBTIQ*-Spektrum. Mit einem for­schen­den Blick auf Vernetzungsstrukturen und onlinebasierte Kunden­ansprache in der Sexarbeit nehmen wir zu­dem Wand­lungs­dynamiken durch den Einsatz neuer Medien in den Fokus. Auch weiterhin beschäftigt uns das ProstSchG, das in seiner Umsetzung für Kontroversen sorgt.

Trotz zahlreicher guter Präventionsangebote und zunehmender öffentlicher Wahrnehmung für die Sexuelle Gesundheit sind sexuell übertragbare Infektionen (STI) weiter auf dem Vormarsch, sodass fundierte Kennt­nisse selten so wichtig waren wie heute. Wie können Erkennt­nisse und Fortschritte in der STI-Forschung, neue Techniken in der Diagnostik und Therapiestrategien zur besseren Versorgung genutzt werden? Wie gestaltet sich der Umgang mit der Ausbreitung der Erregervielfalt, neuen Übertragungswegen und hohen Resistenzraten? In den Sessions der STI-Forschung schlagen wir den Bogen von medizinischen Grundlagen bakterieller und viraler STI bis hin zu neuen Ansätzen in Prävention und Diagnostik.

Neben Fachleuten sind insbesondere Studierende und alle weiteren Interessierten eingeladen, spannende Aspekte zur Sexarbeit, zur modernen STI-Medizin und -Forschung zu diskutieren.

Weitere Informationen