1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Scheiden- und Gebärmuttersenkung: Viele Frauen betroffen

Bei etwa jeder zweiten Frau kommt es irgendwann zu einer leichten Schwächung des Beckenbodens. Sie kann dazu führen, dass Organe wie Blase oder Gebärmutter absinken. Meistens bleibt es bei einer leichten Senkung, die keine oder kaum Probleme macht. Sinken die Organe aber stärker ab, sind verschiedene Beschwerden möglich. gesundheitsinformation.de informiert über Ursachen, Anzeichen und Behandlung.

Zitiert nach dem Newsletter von gesundheitsinformation.de vom 09.08.2018

Weitere Informationen zur Gebärmuttersenkung finden Sie im Frauengesundheitsportal