1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Meldungen zum Thema

Im Epidemiologischen Bulletin 18/2016 ist die neue Karte der FSME-Risikogebiete erschienen. In Deutschland besteht ein Risiko für eine FSME-Infektion weiterhin vor allem in Bayern und Baden-Württemberg, in Südhessen und im südöstlichen Thüringen.

Weiterlesen

Bluthochdruck ist einer der Hauptrisikofaktoren für Schlaganfälle. Aus diesem Grund findet der bundesweite Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai in diesem Jahr unter dem Motto "Mit Nachdruck gegen Hochdruck" statt. 29,9 Prozent der Frauen und 33,3 Prozent der Männer zwischen 18 und 79 Jahren leiden in Deutschland an Bluthochdruck.

Weiterlesen

Der Datenreport ist ein Sozialbericht, der von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) zusammen mit dem Statistischen Bundesamt, dem Wissenschaftszentrum Berlin (ZB) und dem Sozio-oekonomischen Panel des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (SOEP) herausgegeben wird. Die Ausgaben 2016 wurde am 03.05.2016 veröffentlicht und kombiniert Daten der amtlichen Statistik mit denen der Sozialforschung und schafft ein umfassendes Bild der Lebensverhältnisse und der Einstellungen der Menschen in Deutschland.

Weiterlesen

Am 8. Mai wird Muttertag gefeiert. In Deutschland hat die Geburtenhäufigkeit von Frauen zuletzt zum dritten Mal in Folge zugenommen: 2014 brachten Frauen im Durchschnitt 1,47 Kinder zur Welt - dies war der höchste bisher gemessene Wert im vereinigten Deutschland. Trotzdem lag Deutschland noch immer unter dem EU-Durchschnitt von 1,58 Kindern je Frau.

Weiterlesen

Rasche Behandlung auf Stroke Unit kann großen Schlaganfall verhindern

Eine vorübergehende Lähmung, Sprach- oder Sehstörung, die sogenannte transitorische ischämische Attacke (TIA), ist möglicher Vorbote eines großen Schlaganfalls. Die rasche Betreuung, klare Diagnose und Behandlung auf einer Stroke Unit können dieses Schicksal häufig abwenden, wie die Auswertung eines internationalen TIA-Registers zeigt. Die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft sieht ihre seit Jahren etablierten Behandlungskonzepte mit den Stroke Units durch die Studie bestätigt. Im Vorfeld des Tages gegen den Schlaganfall am 10. Mai 2016 betont die Fachgesellschaft, wie wichtig das Erkennen der TIA-Symptome und rasches Handeln sind.

Weiterlesen