1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Meldungen zum Thema

Konzept „Trampolin“ wird jetzt von den Krankenkassen erstattet

Vom 14. Bis 20. Februar findet wieder die Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien statt. Mit ihr wird jährlich auf die schwierige Situation dieser Kinder aufmerksam gemacht.

Weiterlesen

Die Gründung der ersten MRSA-Netzwerke (MRSA = Methicillin-resistente Staphylococcus aureus) im Jahr 2004 hatte u.a. die verbesserte Kommunikation auf regionaler Ebene und die Implementierung geeigneter infektionspräventiver Maßnahmen zum Ziel. Die Erweiterung der Netzwerkaktivitäten auf andere Erreger neben MRSA war geboten, insbesondere wegen der Entwicklungen bei den gramnegativen Bakterien.

Weiterlesen

Lebensmittelinfektionen wie Listeriose und Toxoplasmose können dem ungeborenen Kind schaden. Deshalb werden schwangere Frauen vor bestimmten Lebensmitteln gewarnt. Doch wie stark muss die Auswahl wirklich eingeschränkt werden?

Weiterlesen

Eine gesundheitswissenschaftliche Perspektive

Der Sammelband präsentiert Erkenntnisse aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen sowie erprobte Praxismodelle, die explizit Geschlechterdimensionen in gesundheitsbezogenen Fragen berücksichtigen. Ziel ist die Identifikation neuer Ansatzpunkte einer gendersensiblen Gesundheitsforschung und -versorgung, die es als wichtige Schnittstellen zwischen Medizin und Public Health zu nutzen gilt. Die Zusammenführung theoretischer Dimensionen und Anwendungsbezüge macht dabei Genderwissen auch praktisch nutzbar.

Weiterlesen

Die Kurzinformationen für Patientinnen (KiP) soll Frauen mit einer Endometriose-Diagnose unterstützen, die Krankheit zu verstehen, und gibt Hinweise und Hilfen zum Umgang mit der Erkrankung.

Weiterlesen