1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Meldungen zum Thema

Politische Erklärung der Vereinten Nationen zur Bekämpfung von antimikrobiellen Resistenzen

Die internationale Gemeinschaft hat gestern auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York die Bedeutung der gemeinsamen Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen (Antibiotika-Resistenzen) mit der Annahme einer politischen Erklärung unterstrichen.

Weiterlesen

Die Verordnung von stark wirkenden Schmerzmitteln und damit auch der Beratungsbedarf in den Apotheken nehmen deutlich zu: Im Jahr 2015 gaben die Apotheken 18,4 Millionen Packungen an gesetzlich Versicherte ab. Das waren 4,5 % mehr als im Jahr 2014.

Weiterlesen

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 16000 Menschen an Nierenkrebs. Davon werden etwa drei Viertel so früh entdeckt, dass der Krebs in der Regel gut heilbar ist. Wenn der Krebs noch nicht in entfernte Lymphknoten oder Organe gestreut hat, empfehlen die Experten eine Operation. Ist eine Heilung nicht wahrscheinlich, so können Medikamente, Operation oder Bestrahlung das Krebswachstum zeitweise aufhalten.

Weiterlesen

Kommission übergibt Bericht zu Beschäftigung im Gesundheitssektor an UN-Generalsekretär

Die „Hochrangige Kommission zu Beschäftigung im Gesundheitssektor und wirtschaftlichem Wachstum der Vereinten Nationen“ hat gestern ihren Bericht „Arbeiten für Gesundheit und Wachstum“ in New York an den Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-moon übergeben und öffentlich vorgestellt.

Weiterlesen

ZQP-Untersuchung zeigt: Mehr als ein Viertel der Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist im familiären Umfeld vom Thema Demenz betroffen. Dieses Ergebnis bestätigt die Relevanz des Leitthemas „Jung und Alt bewegt Demenz“, unter dem die heute beginnende Woche der Demenz in diesem Jahr steht.

Weiterlesen