1. Sprung zur Suche
  2. Sprung zur Servicenavigation
  3. Sprung zur Hauptnavigation
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Aktuelle Meldungen

Internationaler Frauentag am 8. März: BZgA weist auf die besondere Bedeutung der Frauengesundheit hin

Der Alltag vieler Frauen ist geprägt durch zahlreiche Erwar­tungen und Anfor­de­run­gen – im Beruf, in der Familie und im Haushalt. Die eigene Gesundheit kommt dabei häufig zu kurz. Die Bundes­zen­trale für gesund­heit­liche Aufklärung (BZgA) nimmt daher den Inter­na­tio­nalen Frauentag am 8. März zum Anlass, um auf die beson­dere Bedeu­tung der Frauen­gesund­heit hinzu­weisen. Gerade in der Lebens­mitte können Frauen - gut informiert und selbstbestimmt - aktiv die eigene Gesund­heit unter­stützen, ihr Wohl­be­fin­den fördern sowie zur Früherkennung und Vorbeugung von Krankheiten beitragen.

Wie können Frauen ihren Alltag gesundheitsbewusster gestalten? Das Frauen­gesund­heits­portal der BZgA bietet zahlreiche praktische Tipps beispiels­weise für einen gesunden Schlaf oder zur Work-Life-Balance. Darüber hinaus finden Interessierte unter www.frauen­gesund­heits­portal.de aktuelle und qualitäts­gesicherte Informationen zu vielen weiteren Gesundheitsfragen – von gynä­kolo­gischen Erkrankungen über Krebs­erkran­kungen bis hin zu den Gefahren von Alkohol und Zigaretten.

Zudem bietet das Online-Angebot aktuelle Mel­dungen, Daten und Fakten sowie Hinweise auf anstehende Veranstaltungen. Der begleitende Newsletter "Frauengesundheit und Gesund­heits­för­derung" informiert in regel­mäßigen Abständen über Neuig­keiten rund um das Thema. Und für alle, die sich fragen, wieviel sie eigentlich über Frauen­gesundheit wissen, gibt es mit dem Wissens­quiz nicht nur die richtige Antwort, son­dern noch viele zusätzliche Informationen.

Weitere Informationen:
www.frauengesundheitsportal.de  

Daten und Fakten zum Thema Frauengesundheit:
https://www.bzga.de/presse/daten-und-fakten/frauengesundheit